Online Schulung Business Portraitfotografie

Portraits von Mitarbeitern braucht man immer. Vom Chef bis zum Azubi. Über die richtige Technik bis zum zeitgemäßen „Look“.

Portraits von Mitarbeitern am Arbeitsplatz oder von der Chefetage für den Geschäftsbericht. Am Business-Portrait führt in Unternehmen kein Weg vorbei. Und in keinem anderen Bereich ist man als Fotograf so viel Kritik ausgesetzt, denn Portraits berühren immer auch persönliche Eitelkeiten.

Dem können Sie locker begegnen, wenn Sie wissen wie man`s richtig macht. Dazu gehört einerseits das sichere Beherrschen der wichtigsten technischen Aspekte: Eine präzise Schärfe oder das Erzeugen unscharfer Bildhintergründe. Andererseits spielen Bildgestaltung und Bildsprache eine entscheidende Rolle: Wie Sie einen zeitgemäßen und modernen „Look“ erzeugen können – all das ist Thema dieser Online-Schulung.

Als Einzelcoaching oder Gruppencoaching für bis zu vier Personen. Besonders gut geeignet zum Fotografieren für Social-Media-Kanäle, Website, Unternehmenskommunikation, etc.

Online-Fotokurs – Ablauf

Wir starten mit einer Zusammenfassung der wichtigsten fotografischen Grundlagen. ISO, Zeit und Blende, sowie Belichtung, Belichtungskorrektur und Autofokus. Besonderen Wert legen wir auf das Erzeugen unscharfer Bildhintergründe. Dazu machen wir eine Reihe von Praxisübungen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die sichere Arbeit mit dem Autofokus. Welche Einstellungen sind in der Portraitfotografie sinnvoll?

Nach der Mittagspause versuchen wir das alles in praxisnahen Übungen umzusetzen: Portraits vor neutralem Hintergrund, am Schreibtisch, sowie bei schwierigen Lichtverhältnissen mit Aufhellblitz. Abschließend bringen wir Sie im Bereich Gestaltung und Bildsprache noch auf den aktuellen Stand.

Ganztages-Schulung à 2 x 3 Stunden. Wenn Sie die Schulung lieber über zwei Tage à 3 Stunden verteilen wollen, können Sie uns gerne ansprechen. Auch das ist möglich.

Inhalte Fotokurs Business Porträt

  • Was macht ein gutes Portraitfoto aus?
  • Wie gestalte ich ein Portrait am Arbeitsplatz?
  • Kamerakunde: reicht mein aktuelles Equipment?
  • Welche Brennweiten sind sinnvoll?
  • Wie fokussiere ich richtig
  • Kameraposition, Perspektive
  • Available light oder Blitzlicht, Dauerlicht?
  • Arbeiten mit Schärfentiefe
  • Mischlicht
  • Einzelportrait oder Gruppenaufnahme
  • Die Lichtarten und Lichtrichtungen
  • Hauptlicht und Aufhelllicht
  • Einsatz von Reflektoren und Lichtformern
  • Umgang mit den Portraitierten
  • Wie baue ich eine vertrauensvolle Atmosphäre auf
  • Welche Posen sind sinnvoll
  • Tipps zu Kamera und Licht
  • Tipps zu sinnvollem Zubehör

Für die Übertragungstechnik brauchen Sie eine stabile WLan-Verbindung, einen Rechner (ideal wäre ein Laptop) und ein Mobilgerät wie Tablet oder Handy. Sie benötigen einen Kopfhörer mit Mikrofon, z. Bsp. einen airpod oder ein vergleichbares Headset.

Außerdem natürlich ihr komplettes Kameraequipment. Zusatzequipment wie Aufsteckblitz oder Reflektoren machen Sinn. Sollten Sie noch kein geeignetes Kameraequipment besitzen, können Sie es auch bei uns mieten. Für diese Schulung wäre z. Bsp. ein Portrait-Objektiv ganz gut. Bitte sprechen Sie uns an – alles kein Problem.

Wir arbeiten bevorzugt mit den Videokonferenz-Anbietern Zoom und Webex. Dies hat ausschließlich praktische Gründe. Beide Plattformen bieten auf einfache Art und Weise genau die Funktionen, die wir zwingend benötigen. Beide Anbieter haben sich in der Bild/Ton-Übertragung als gut und stabil erwiesen.

Wenn Sie lieber über andere Software arbeiten könne Sie uns gerne darauf ansprechen.

Wir laden zu einer Videoschulung jeden Teilnehmer per Mail ein. Meeting-Link, Meeting-ID oder Passwort werden ausschließlich über die Mailadressen der einzelnen Teilnehmer kommuniziert. Unsere eigenen WLan-Netze sind selbstverständlich passwortgeschützt.

Wir empfehlen die Nutzung der Zoom-App, bzw. der Webex-App auf allen beteiligten Endgeräten. So können die Software-Hersteller ihre Sicherheitsstandards gewährleisten.

Eine Erfassung durch Google Analytics können Sie verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken