Special: Fotokurs Produktfotografie

Fotokurs Produktfotografie in München

Produkte selbst zu fotografieren ist anspruchsvoll. Spart aber auch viel Geld. Ein Kurs der Antworten gibt…

Die Produktfotografie ist von der Alltagsfotografie am weitesten entfernt. Aber sie hat klare technische Standards. Und die kann man lernen. Vom Setbau über Perspektive, Schärfe, Farbmanagement, bis hin zum sogenannten „tethered Shooting“. Wir werden uns mit Lichtarten bzw. Beleuchtung beschäftigen, und auch der unverzichtbare Einsatz von Software-Produkten kommt zur Sprache.

Dieser Kurs ist ein Einstieg in die Produktfotografie. Er zeigt Ihnen auf, wie ein guter Workflow aussehen sollte und gibt Ihnen einen Eindruck, wieviel man dafür investieren muss. Sei es das eigene technische Knowhow, oder – ganz grob – das finanzielle Invest für den Kauf von Equipment, wie Kamera, Licht und Software.

Je nach Teilnehmerzahl führen wir Ihren Fotokurs mit ein oder zwei erfahrenen Fototrainern durch. So gewährleisten wir den hohen Lerneffekt, der bei jedem unserer Kursangebote im Vordergrund steht.

Fotokurs – Ablauf

Nach einem kurzen Reminder über ISO, Zeit und Blende, erklären wir den manuellen Kameramodus. Wir sprechen über geeignete Fotountergründe und bauen ein erstes Fotoset. Fotografieren vom Stativ, Perspektive, manuelles Fokussieren und ein korrekter Weißabgleich sind weitere Themen. Dafür werden wir die Kamera mit einem Laptop verbinden, und zeigen Ihnen das sog. „tethered Shooting“.

Licht und Beleuchtung sind nach der Mittagspause die bestimmenden Themen. Von der Lichtart (Dauerlicht oder Studioblitz) bis zu Lichtcharakter und Lichtrichtung. Doch Fotografie ist nicht alles: Zum Abschluss geben wir noch einen kurzen Einblick in die Bildbearbeitung und erklären, welche Produkte sich wofür eignen.

Inhalte Fotokurs Produktfotografie

  • Verschiedene Arten der Produktfotografie
  • Fotografie für e-commerce: Klare Standards
  • Der Workflow bei Produktfotos
  • Aufbau eines Fotosets, Aufnahmetisch
  • Materialkunde: Mögliche Foto-Untergründe
  • Kamerakunde: reicht mein aktuelles Equipment?
  • Kameraposition, Perspektive
  • Fotografieren vom Stativ, Besonderheiten
  • Fokussieren bei Produktfotos
  • Was ist ein tethered-Shooting
  • Welche Lichtquellen gibt es
  • Weißabgleich, automatisch und manuell
  • Dauerlicht oder Blitzlicht
  • Lichtcharakter, hart oder weich
  • Lichtrichtungen, welche macht Sinn
  • Umgang mit Reflexionen

fotografie training münchen in firmen

Vorkenntnisse erforderlich: Übung im Fotografieren mit Halbautomatik. Grundwissen über ISO, Belichtungszeit und Blende.

Bitte Spiegelreflex oder spiegellose Systemkamera mit Objektiv(en) mitbringen, wenn möglich auch das Handbuch. Zusatzequipment wie ein Stativ bitte mitbringen.

Wichtig: Der Akku sollte voll sein, die Speicherkarte leer. Ersatzakku oder das Ladegerät wären sinnvoll.

Kursraum Fotokurse imageschoolDas Essen und die Getränke sind im Kurspreis enthalten. Wir haben eine gute Cappuccino-Maschine und verschiedene nichtalkoholische Getränke.

Es gibt Snacks für zwischendurch, für die Mittagspause können wir Essen bestellen. Natürlich dürfen Sie sich auch gerne selbst versorgen.

Falls Sie eine Lebensmittel-Unverträglichkeit haben, informieren Sie uns bitte rechtzeitig vor Kursbeginn damit wir diese bei unserem Essenangebot berücksichtigen können.

Anfahrt imageschool Fotokurse für Unternehmen MünchenAnfahrt mit dem Auto

Adresse fürs Navi: 81379 München, Fraunbergstr. 11

Parken in den umliegenden Straßen kostenfrei möglich

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

U-Bahn Linie U3 bis Thalkirchen (Tierpark)